Bundesjugendspiele

Das Sportfest zum Ende dies Schuljahres 2021/22 war in der Organisation ein Jahresprojekt von den Klassen 6 und 8. Thema waren im Sportunterricht die Bundesjugendspiele, alle Bereiche wurden analysiert und dann in Gruppen über Monate die einzelnen Stationen und Aufgaben durchgearbeitet. Das Organisationsteam war als Stadionsprecher und für die Auswertung und Urkunden zuständig. Die Mädchen der sechsten und achten Klasse waren Kampfrichter in den einzelnen Disziplinen. Dazu mussten sie auch alle Wettkampfregeln lernen. Die Jungen waren Riegenführer und Schulsanitäter. Sie führten auch Spiele für die Pausen durch. So gab es keine Langeweile und alle waren mit Freude dabei.

Danke an die sechste und achte Klasse!

SchulsiegerInnen der GS wurde Lea Böhm und David Braumandl, SchulsiegerInnen in der Mittelschule wurden Valentin Dittrich und EmelyHaberl. Alle Kinder erhielten Urkunden und für die besten in den Einzeldisziplinen gab es Sachpreise von Sport Michetschläger. Die Jahrgangssieger bekamen einen Pokal.

Heidi Lindenthal

Nach langjähriger Tätigkeit in der Offenen Ganztagsbetreuung wurde Betreuerin Heidi Lindenthal von Gemeinde und Schulfamilie in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Als gute Seele des Hauses war sie über die Jahre hinweg wichtiger Ansprechpartner für Eltern und Kinder und trocknete auch so manche Träne. Die Kinder dankten ihr mit einem selbst verfassten Lied, Herr Niggl überreichte einen Blumenstrauß und Schulleiter Friedl überraschte Frau Lindenthal mit einem Geschenkkorb des Kollegiums.

Alle werden die engagierte Betreuerin, die stets ein offenes Ohr für alle hatte, in guter Erinnerung behalten. Wir wünschen einen glücklichen und gesunden Ruhestand!

Jetzt schwimmen wir wie die Fische

Nach langer Coronapause fand heuer wieder eine Schwimmwoche an unserer Schule statt, an der fast alle Grundschüler teilnahmen.

Die Kinder verbesserten dabei unter professioneller Anleitung von Schwimmlehrer Stefan Schrenk ihre Schwimmfähigkeit und einige lernten sogar das Schwimmen. 

Dank des meist schönen Wetters hatten alle viel Spaß und konnten viele Schwimmabzeichen erwerben.

Sport im Freibad

Wir, die Mädls aus 6 und 8 und vier Jungs aus der 8., die für das Sportabzeichen mitkommen durften, waren neulich im Freibad. Das bewölkte Wetter und die angenehmen 23° Grad Außentemperatur haben dazu geführt, dass wir das Freibad quasi für uns allein hatten. Neben den Leistungen für das Sportabzeichen hatten wir auch viel Spaß beim Rutschen und haben eine Runde Beachvolleyball gespielt.